applet-magic.com
Thayer Watkins
Silicon Valley
U. Tornado-Gasse
USA

Ortsnamen auf Chinesen
Anmerkung: Es gibt zwei Systeme für das Transkribieren von von Mandarinewörtern in lateinische Buchstaben. Das ältere System, Wade-Giles, wird noch in Taiwan, in Singapur und in anderen Plätzen außerhalb Chinas einschließlich chinesische Gaststätten im Westen benutzt. Das neuere System, pinyin, wurde in der Volksrepublik China verursacht. Das neue System ist einfacher und hinsichtlich des korrekten Aussprache weniger irreführend. Pinyin Namen werden zuerst betrachtet.

Ortsnamen in Pinyin

Der erste Schritt, wenn er chinesische Ortsnamen decodiert, ist, die vier Richtungen zu erlernen.
Diese sind:

RICHTUNGEN
  Nord
bei
 
West
xi*
zentral
zhong#
Ost
dong
  Süd
nan
 

* Der Buchstabe „x“ hat ungefähr das Aussprache von „SH“ auf Deutche. Es gibt zwei „SH“ Töne in der Mandarine; Deutsche Lautsprecher haben Schwierigkeit, zwischen ihnen zu unterscheiden.
#zh hat das Aussprache des mittleren Phonems im englisch Measure und im Treasure

Die Namen der geographischen Eigenschaften sind:

GEOGRAPHISCHE EIGENSCHAFTEN
he * alter ausgedehnter Fluß
jiang junger Fluß
welches fließt
durch eine Schlucht
hu See (en)
Shan Berg (en)
hai Ozean, Meer
guang Ausdehnung (en)
Männer Gatter, Schlucht
chuan Strom (en)
shulin Wald

* Das Wort für Fluß, he, hat das Aussprache huh.

Die Namen von Farben und von Zahlen sind:

FARBEN
bai weiß
hong rot
hei Schwarzes
huang Gelb
huide grau
lan blau
lu Grün


ZAHLEN
yi ein
ër zwei
san drei
si vier
wu fünf
liu sechs
qi sieben
ba acht
jiu neun
shi 10



Einige Namen für administrative Wesen und für Attribute sind:

ADMINISTRATIV
WESEN
Jing Volksvermögen
sheng Provinz
zhou provinzielles Kapital


ATTRIBUTE
an ruhig
chang lang
lao alt
ning ruhig
qing * freier Raum
yun bewölkt
zhe gekrümmt
Wicklung


* Der Buchstabe „q“ im pinyin hat ungefähr das Aussprache von „ch“ auf Deutsche.


Von diesem abgekürzten Wortschatz sehen wir, daß Beijing bei-jing, Nordkapital und Nanjing ist südliches Kapital. Das Huang he (hwang huh) ist der gelbe Fluß. Mehr Beispiele werden unten gegeben. Ein Wort von Vorsicht; es gibt zahlreiche Bedeutungen für die gleiche Rechtschreibung. Z.B. ist das Hong von Hong-Kong nicht das Wort für Rot.

Das Wade-Giles System

Die Wade-Giles, die System fast garantiert wird, um zu sein, mispronounced durch jedermann, das nicht ein Mandarinesprecher ist. Z.B. im Wade-Giles System werden die Töne der Englischbuchstaben b und p als p und p ', beziehungsweise dargestellt. Ist hier die Korrespondenz:

TÖNE DER BUCHSTABEN
Wade-GILES PINYIN ENGLISCH
p b b
p p p
t d d
t t t
k g g
k k k
ch zh, J J
ch q ch
hs x SH
ts', tz c Ts
Ts, tz z ds


Der chinesische Teller, der als kung pao Huhn in amerikanische chinesische Gaststätten geschrieben wird, sollte ausgeprägtes gungbao Huhn sein. Ebenso ist kung fu wirklich gung fu. Ähnlich ist t'ai Chi wirklich tai ji. Das Kapital von Taiwan, Taipei, sollte als Taibei ausgesprochen werden. Die Wade-Giles, die für Beijing buchstabieren, ist Peking, aber das Aussprache von Peking war nie Pehkönig ausgenommen in den Westen. Im Wade-Giles System ist das Aussprache von Peking das selbe wie pinyin Beijing.

RICHTUNGEN in Wade-Giles
  Nord
pei
 
West
seins
zentral
Chung
Ost
Tung
  Süd
nan
 

Sind hier einige übersetzungen von Platznamen. Einige von diesen konnten vom vorhergehenden Wortschatz festgestellt worden sein; andere erfordern zusätzliches Wissen.

NATIONALE UND PROVINZIELLE NAMEN
PINYIN Wade-GILES URSPRUNG DES NAMENS WESTLICHER NAME
Zhonghua Chung-hua „zentrales Königreich“ China
Anhui An-hui „schöner Frieden“ Anhwei
Fujian Fu-chien „glückliche Einrichtung“ Fukien
Gansu Kan-su Städte von Kan-Chou und von Su-Chou Kansu
Guangdong Kuang-Tung „östliche Ausdehnungen“ Kwangtung (Bezirk)
Guangxi Kuang-sein „westliche Ausdehnungen“ Kwangsi
Guizhou Kuei-Chou   Kweichow
Hainan Hai-nan „Süden des Meeres“ Hainan
Hebei Ho-pei „Norden des (gelben) Flusses“ Hopeh
Heilongjiang Hei-Lungenflügel-chiang „schwarzer Drachefluß“ Amur Fluß
Henan Ho-nan „Süden des (gelben) Flusses“ Honan
Hubei Hu-pei „Norden der Seen Hupeh
Hunan Hu-nan „Süden der Seen“ Hunan
Jiangsu Chiang-su Bezirk von Chiang-ning
und Su-Choupräfekturen
Kiangsu
Jiangxi Chiang-sein „westlich von dem (Yangtze) Fluß“ Kiangsi
Jilin Chilin genannt nach Stadt
von Jilin „glücklicher Wald“
Kirin
Liaoning Liao-ning Liao Fluß Liaoning
Neimenggu Nei-meng-ku   Innere Mongolei
Ningxia Ning-hsia „ruhige Hsia Leute“ Ningsia
Shaanxi Shaan-sein „westlich von den Durchläufen“ Shensi
Shandong Schantungseide „östliche Berge“ Schantungseide
Shanxi Shan-sein „westliche Berge“ Shansi
Sichuan Ssu-ch'uan „vier Ströme“ Szechwan
Xinjiang Sein-chiang „neue Ränder“ Sinkiang
Xizang Sein-tsang „westliche Reserve“ Tibet
Yunnan Yun-nan „bewölkter Süden“ Yunnan
Zhejiang Che-chiang „gekrümmter Fluß“ Chekiang


Einige Stadtnamen:

STADT-NAMEN
PINYIN Wade-GILES URSPRUNG DES NAMENS Westlicher Name
Beijing Peiching „Nordkapital“ Peking *
Nanjing Nanking „südliches Kapital“  
Guangzhou Kwang Chou „provinzielles Kapital“
von Guangdong
Bezirk
Shanghai Shanghai „auf das Meer“  
Taibei Taipei Nordtaiwan  
Tainan Tainan Südtaiwan  
Chengdu Chengtu „glücklicher Platz“  
Xi'an Seins „westlicher Frieden“  
Shenyang Shen Yang „Geist der Sonne“  
Haerhbin Harbin „Ihre glückliche Flußlandung“ Harbin
Lanzhou Lan Chou „blaue Blumestadt“  
*Peking ist ein Wade-Gilesart romanization des Aussprache von Beijing
in Südchina im 19.jahrhundert.


FLUSS-NAMEN
PINYIN Wade-GILES URSPRUNG DES NAMENS Westlicher Name
Changjiang Chang Chiang „langer Fluß“ Yangtse *
Huanghe Huang Ho „gelber Fluß“ Gelber Fluß
Zhujiang Chu Chiang „Perle Fluß“ Perle Fluß
Fuchunjiang Fu-ch'un Chiang „Fluß des reichlich vorhandenen Frühlinges“  
* Yangtse war der Name eines Teils des Changjiang.



HOME PAGE VON Appletmagie
HOME PAGE VON Thayer Watkins